musikschule havixbeck
IN TRÄGERSCHAFT DES
jugendorchester havixbeck e. V.
bellegarde platz · 48329 havixbeck · 02507 - 2285
| 30.10.2017 |
30 Jahre Melton Tuba Quartett
 
Die Jubiläumstournee unter dem Motto: Unspielbar ist gar nichts!

Das Melton Tuba Quartett ist das einzige, aber gar nicht artige professionelle Tubistenquartett Deutschlands, wie es sich selbst beschreibt. Im Januar 1988 gab es sein erstes Konzert. Seit nunmehr 30 Jahren erweist es sich bei seinen Konzerten in aller Welt als ein starker Publikumsmagnet und genießt zu Recht einen herausragenden Status, denn die Vier musizieren mit ihren großen Instrumenten auf einem unglaublich hohen Niveau.
Ein Kritiker schrieb: „Das Zusammenspiel im Quartett ist ein Ausbruch in die Welt der feinen Klänge. Und es ist schon ein tiefgründiges Klangerlebnis, etwa „Eine kleine Nachtmusik“ Mozarts in dieser farbsatten Fülle zu hören. Klein, filigran und zierlich sind natürlich keine Eigenschaften eines Tuba-Quartetts. Doch es erstaunt nicht wenig, mit welcher spritzigen Leichtigkeit Rossini tänzelt oder der rasende, federnde Ritt der Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“ mitreißt.“
Das Geheimnis des Erfolgs liegt nicht zuletzt auch im Musik-Mix ihres Programms, der von der Klassik bis zum Jazz reicht. 30 Jahre Melton Tuba Quartett werden mit Musik von Rossini, Brahms, Liszt, Mussorgsky, Kaempfert, Mancini, Anka, Armstrong und Hahn gefeiert, begleitet von einer charmanten und abwechslungsreichen Moderation.
Das Geheimnis des Erfolgs liegt nicht zuletzt auch im Musik-Mix ihres Programms, der von der Klassik bis zum Jazz reicht. 30 Jahre Melton Tuba Quartett werden mit Musik von Rossini, Brahms, Liszt, Mussorgsky, Kaempfert, Mancini, Anka, Armstrong und Hahn gefeiert, begleitet von einer charmanten und abwechslungsreichen Moderation.
Zu ihrem Jubiläumskonzert bringen die 4 Musiker nicht nur Ausschnitte aus ihrer neu erschienen CD mit, sondern es werden auch Leckerbissen aus 30 Jahren präsentiert - und passend zu einem Neujahrskonzert wird gewiss auch Johann Strauss zu hören sein!
Das Quartett setzt sich zusammen aus Hartmut Müller (Wuppertaler Sinfonieorchester), Heiko Triebener (Bamberger Symphoniker–Bayerische Staatsphilharmonie), Jörg Wachsmuth (Dresdner Philharmonie) und Uli Haas (Duisburger Philharmoniker). Weitere Infos unter: www.meltontubaquartett.com
Tourneedaten:
02.01.2018
Stephanus-Kirche
58675 Deilinghofen
03.01.2018
Apostelkirche
49434 Neuenkirchen
04.01.2018
Friedenskirche
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
05.01.2018
Forum der Anne-Frank Gesamtschule
48329 Havixbeck
06.01.2018
Klosterkirche
42897 Remscheid
07.01.2018
Kunstatelier Zimmermann
91722 Arberg
08.01.2018
ShowRoom Melton
82538 Geretsried
 
Dem Konzert am 05.01.2018 um 19.30 Uhr in Havixbeck geht ein Workshop für tiefe Blechbläser voraus. Veranstalter ist der „Kreismusikverband Münsterland e.V.“.
Die Zielgruppe sind Ausbilder, Register- und Satzführer, Dirigenten sowie Instrumentalisten der Instrumente Tuba, Euphonium, Bariton, Posaune und Tenorhorn. Vom Musikschüler über Musikstudenten bis hin zu professionellen Musikern sind alle Freunde der tiefen Klänge eingeladen teilzunehmen.
Bläserspezifisches Grundlagentraining wird ebenso Bestandteil des Workshops sein, wie offener Einzelunterricht und Ensemblespiel. Neben praktischen Ausführungen auf dem Instrument dient der Workshop der Horizonterweiterung und dem gegenseitigen Austausch und Kennenlernen. Unter der Leitung der Co-Dozenten Lothar Esser und Rainer Becker bildet sich mit Interessierten im Workshop ein großes Tief-Blech-Ensemble, das gemeinsam mit dem Melton-Tuba-Quartett im Konzert auftreten wird.
Auskünfte zum Workshop und Konzert erteilt das Büro der Musikschule Havixbeck unter der Rufnummer 02507/2285. Ebenso gibt die Homepage unter www.musikschule-havixbeck.de weitere Informationen. Anfragen per E-Mail bitte an kreisdirigent@web.de.