musikschule havixbeck
IN TRÄGERSCHAFT DES
jugendorchester havixbeck e. V.
bellegarde platz · 48329 havixbeck · 02507 - 2285
Jugendorchester Havixbeck

"Wer Musikschulen schließt, schadet der inneren Sicherheit. Das soll man so ernst nehmen, wie es gemeint ist. Kaum irgendwo sonst kann es gelingen, Kindern zu vermitteln, dass Fleiß und Disziplin keine Sekundärtugenden sind...dass Leistung nicht nur Druck ist, sondern auch persönliche Bereicherung bringt und entspannend wirken kann."
       Otto Schily


TEILNEHMERLISTE & MUSIKVIDEO

|  29.04.2020  |
Beim Musikprojekt „Musikalisches Havixbeck“, am Sonntag, dem 03. Mai, um 18.00 Uhr, haben mehr als 300 Personen teilgenommen. Leider konnte man die vielen Vorträge von „Die Gedanken sind frei“ nicht gleichzeitig erleben. Von der Musik im Ortskern hat das Vorstandsmitglied des „Jugendorchester Havixbeck e.V.“, Dr. Johannes Mayer, mit drei Mikrophonen Aufnahmen gemacht. Der Zusammenschnitt gibt einen guten Eindruck von den Klängen, die sich an diesem Tag in Havixbeck entfaltet haben.  mehr Informationen


PROJEKT: MUSIKALISCHES HAVIXBECK AM SONNTAG, DEM 3.MAI

|  27.04.2020  |
Die Musikschule Havixbeck organisiert in Zeiten der Corona-Krise eine musikalische Aktion, um zu zeigen, dass Havixbeck selbst in diesen Zeiten ein Ort voller Musik ist. Instrumentalisten und Sänger werden den Ort mit Klang erfüllen. Am Sonntag, dem 03. Mai, exakt um 18:00 Uhr, sollen so viele Musiker wie möglich zeitgleich das Volkslied „Die Gedanken sind frei” spielen oder singen. Dabei ist es wichtig, dass alle Teilnehmer das Stück in der gleichen Tonart spielen (klingend B-Dur). Noten werden für alle Instrumente zusammen mit dem Liedtext von der Musikschule zur Verfügung gestellt (Anfragen an mail@musikschule-havixbeck.de). Wenn mehrere Menschen zusammen musizieren möchten, dann gibt es mehrere Begleitstimmen, die die Melodie unterstützen.   mehr Informationen


MUSIKSCHULE UNTERRICHTET ONLINE – BERICHT IN DER WDR LOKALZEIT

|  06.04.2020  |
Mit dem Beschluss der Landesregierung den Schulunterricht wegen des Corona-Virus einzustellen, wurden auch die Türen in der Musikschule für den Instrumentalunterricht, die Gruppenkurse sowie die Ensemble- und Orchesterproben geschlossen. Die Musikschulverwaltung ist weiterhin erreichbar. Die vorübergehende Einstellung des Musikunterrichtes ist eine sehr unschöne Situation für alle Beteiligten, aber leider ist es nicht anders möglich. Direkt mit Beginn der Schulschließung haben die Lehrkräfte der Musikschule damit begonnen den Instrumentalunterricht online anzubieten. Zunächst mussten einige technische Aspekte geklärt werden, aber schon nach wenigen Tagen haben fast alle Schüler dieses Angebot für den Musikunterricht genutzt. Die erste Woche war eine kreative Mischung aus digitaler Fortbildung und Musikunterricht. Inzwischen haben sich die Schüler, Eltern und Lehrer an den online-Unterricht gewöhnt und es gab sehr viele positive Rückmeldungen.  mehr Informationen