Musikschule Havixbeck

… in Vereinsträgerschaft des
Jugendorchester Havixbeck e.V.
Hohe Unterrichtsqualität
und Freude am Musizieren

Klingt gut!

Unser neuer Proberaum
im ausgebauten Dachgeschoss
der Musikschule.

Termine

Vorschau 2024/2025

So, 30.06.2024, 15:00 Uhr

Picknick Konzert an der Bruder Klaus Kapelle in Havixbeck

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Witterung findet das Konzert in der Musikschule statt.

So, 23.06.2024, 15:00 Uhr

Konzert beim Stift Tilbeck

Sa, 14.09. – So, 15.09.2024

Landesorchesterwettbewerb (LOW) in Bochum

Sa, 28.09.2024

Jubiläumskonzert im Konzerttheater Coesfeld

Sa, 12.10. – Do, 17.10.2024

Orchesterwoche Meppen

Sa, 02.11. und So, 03.11.2024

Herbstkonzert 2024

So, 22.12.2024

Advetskonzert in St. Dionysius
in Havixbeck

Do, 29.05. – So, 01.06.2025

Deutsches Musikfest in Ulm

Aktuell

Picknick Konzert 2024

Aufgrund der Witterung findet das Picknick Konzert in der Musikschule statt.

Open-Air-Konzert 

Musikschulfest 2024

Mitgliederversammlung

Das „Jugendorchester Havixbeck e.V.“ lädt seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Freitag, dem 26.04.2024, um 20:00 Uhr, in die Musikschule ein.

Neben dem Bericht über das Finanz- und Rechnungswesen des Vereins werden gemäß der Satzung Vorstandsmitglieder gewählt. Die Mitglieder werden auch über die aktuellen Entwicklungen in der Musikschule sowie über die Projekte der Orchester in diesem Jahr informiert.

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder, zu denen unter anderem auch die Eltern der Schüler der Musikschule zählen. Unter dem Tagesordnungspunkt “Verschiedenes” können in der Versammlung auch Fragen und Vorschläge eingebracht werden. Die Tagesordnung hängt in der Musikschule öffentlich aus und kann auf der Homepage angesehen werden. Der Vorstand würde sich freuen, wenn möglichst viele Mitglieder der Einladung folgen würden

Schnupper-Workshop Schlagzeug in der Musikschule Havixbeck

Die Musikschule Havixbeck bietet einen Schlagzeug-Workshop für Anfänger im Alter von 7 bis 10 Jahren an. Der Kurs findet an 5 Terminen, mittwochs, von 15.00 – 15.45 Uhr statt. Beginn ist am Mittwoch, dem 08. Mai. Während des Workshops bekommen die Kinder einen Einblick in das vielfältige Instrumentarium des Schlagzeugs und lernen rhythmische Grundlagen mit Schlaginstrumenten kennen. Jeder Bereich des Schlagzeuges wird vorgestellt und anhand rhythmischer Übungen in der Gruppe selbst ausprobiert. Dazu gehören die Stabspiele (Glockenspiel, Xylophon etc.), die Percussion-Instrumente (Bongos, Congas, Triangel, Tambourin), das Drum Set in der Gruppe sowie die kleine Trommel. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, denn grundlegende Dinge sollen im Kurs vermittelt werden. Die Musikschule stellt die Schlaginstrumente zur Verfügung. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern einen Einblick in den Schlagzeugunterricht zu geben und die Attraktivität der Vielseitigkeit des Schlagzeuges zu verdeutlichen. Durch den Schnupperkurs können die Kinder feststellen, ob sie Interesse an einem weiterführenden Instrumentalunterricht haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Kinder begrenzt. Die Kurse werden vom Musikpädagogen Ralf Bachmann geleitet. Die Gebühr für den gesamten Workshop beträgt 50 Euro. Die Termine sind: 08.05., 15.05., 22.05., 29.05. und 05.06. Informationen und Anmeldungen bei der Musikschule unter Telefon 02507/2285 oder mail@musikschule-havixbeck.de. www.musikschule-havixbeck.de

SCHNUPPERSTUNDE

Die nächste Schnupperstunde ist am
28. Juni 2024 um 16:30

Jeden letzten Freitag im Monat besteht die Möglichkeit in der Musikschule alles auszuprobieren, anzufassen und Fragen zu stellen! Und bei der anschließenden Probe des Jugendorchesters kann sich jeder zwischen die Musiker setzen und ein Orchester mal aus einer anderen Perspektive erleben.

Ein Institution für die Musik

Die Musikschule Havixbeck ist keine kommunale Einrichtung. Sie befindet sich in der privaten Trägerschaft des Vereins Jugendorchester Havixbeck e. V. – Schule für Blasmusik. Dieser Verein wurde 1974 mit dem Ziel gegründet, Musik in besonderer Weise zu fördern.

Was als bescheidenes Vorhaben begann, hat sich inzwischen zu einer Institution entwickelt, in der über 60 Lehrkräfte in vokalen und instrumentalen Fächern ca. 800 Schüler unterrichten. Musikalische Breitenförderung vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter, die Förderung besonders begabter Talente, die qualifizierte Vorbereitung auf einen musikorientierten Beruf und die Pflege der Ensemblemusik gehören zu den Hauptaufgaben der Schule.

Um die Arbeit rund um die Musikschule bewältigen zu können gibt es neben dem Vereinsvorstand den Schulleiter Rainer Becker, die stellvertretende Musikschulleiterin Hildegard Laufer und unsere Sekretärin Sigrid Reers.